Elektrische Kupplungen Kupplung Bremse instagram     youtube    facebook       Mail verkauf@kupplung-bremse.de    Telefon +48 62 79 15 131

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen kupplung

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen kupplung

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen

DrehfutterschutzPAMDrehfutterschutzPTO 01DrehfutterschutzPTO 02

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen bremse

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen PTO 04

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen – PTO 05

DrehfutterschutzPTO 03DrehfutterschutzPTO 04WerzeughalterschutzPTO 05

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen bremse

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen PTO 04

Drehfutterschutz – PTO 10

DrehfutterschutzPTO 06DrehfutterschutzPTO 07WerzeughalterschutzPTO 10

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen – PTO 05

Drehfutterschutz – PTO 20

Drehfutterschutz – PTO 21

DrehfutterschutzPTO 12WerzeughalterschutzPTO 20DrehfutterschutzPTO 21

Schutzeinrichtungen für Drehmaschinen – PTO 22

Drehfutterschutz – PTO 31

DrehfutterschutzPTO 22WerzeughalterschutzPTO 31


Wenn Sie nicht wissen, welcher Schutz für Ihre Maschine geeignet ist, wenden Sie sich bitte an
verkauf@kupplung-bremse.de
und unsere Technologen finden die beste Lösung für Ihre Maschine.

Herkömmliche Drehmaschinen sind Werkzeugmaschinen, die am häufigsten in der Kleinserienfertigung von Details zum Drehen von Außen-, Innen-, Stirnflächen, Kegeln, Gewinden usw. verwendet werden. Um den Arbeitsraum der Maschine zu schützen, wenn sie vom Bediener bedient wird, Schutzvorrichtungen sollte benutzt werden.

Welche Drehmaschinenkomponenten müssen gesichert werden

Das Wichtigste ist, alle beweglichen Teile der Drehmaschine zu sichern, daher sollten zuerst das Drehfutter, der Werkzeughalter, der hintere Raum der Drehmaschine, die Leitspindel und die Leitwelle gesichert werden. Eine ausgezeichnete Lösung zum Schutz der oben genannten beweglichen Komponenten der Drehmaschine sind die folgenden Arten von Schutzvorrichtungen:

  • Drehfutterschutz – Typ der Schutzes: PTO-01, PTO-04, PTO-20, PTO-21, PTO-22
  • Werkzeughalterschutz – Typ der Schutzes: PTO-10, PTO-11
  • hintere Abdeckung der Drehmaschine – Typ der Schutzes: PTO-31
  • Leitspindel- und Leitwellenschutz – Typ der Schutzes: PAM oder PAT-01 i PAT-02

Damit unsere Drehfutterschutz jedoch die Mindestanforderungen an Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz erfüllt, müssen auch andere wichtige Maßnahmen getroffen werden, wie z. B.:

  • Not-Aus-Schalter mit beschreibendem Aufkleber „Not-Aus“
  • Endschalter in Abdeckungen, die in der Maschine ohne Schlüssel geöffnet werden können
  • Sicherheitsmarkierungen – Piktogramme

Warum es so wichtig ist, den Arbeitsbereich der Maschine zu sichern

Die Arbeit an einer Drehmaschine erfordert Drehfutterschutz und angemessene Sicherheitsverfahren und eine angemessene Schulung der Maschinenbenutzer. Die Sicherheit der Drehmaschine zielt darauf ab, die Risiken zu beseitigen, die beim Bedienen der Maschine durch den Bediener während der Produktion und der Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften auftreten.

Siehe auch: Schutzeinrichtungen für Fräsmaschinen.


Sprache

Kontaktformular

    *

    *

    *

    Unser Lager